Mo - Fr ab 14:30 Uhr
Sa + So ab 13:30 Uhr

Das Familiengericht


Abbild des Glücks

13.06.2024 05:35 Uhr (45 Min)

Jürgen wirft seiner Ex-Frau Ulrike nach der Trennung vor, ihr Leben nicht mehr im Griff zu haben. Er behauptet, sie sei fertig mit der Welt und mit der Erziehung des gemeinsamen Sohnes Phillip komplett überfordert. Da Ulrike nicht nur für sich, sondern auch für ihren Sohn eine Gefahr sei, möchte Jürgen Phillip zu sich holen. Doch Ulrike bestreitet all die Vorwürfe und ist überzeugt, dass Jürgen ihr absichtlich das Leben zur Hölle machen möchte.

Schwarz auf Weiss

13.06.2024 06:20 Uhr (45 Min)

Latisha sorgt sich um Nichte Sharon, denn die Fünfjährige wird von ihrer Mutter, bei der sie aufwächst, oft vernachlässigt. Diese hat schon mal ihr kleines Kind nachts allein zu Hause gelassen, um nach Holland auf eine Hip-Hop-Party zu fahren. Latisha musste daher die kleine Sharon mitten in der Nacht aus der Wohnung holen. Doch Latisha hat nun die Nase voll und will alles dafür tun, um ihre Nichte bei sich aufzunehmen.

Das Mädchen von nebenan

13.06.2024 12:40 Uhr (50 Min)

Manfred und Maria streiten nach der Trennung um das Aufenthaltsbestimmungsrecht ihrer Tochter Julia. Julia ist durch den tödlichen Unfall ihres Bruders traumatisiert und leidet seitdem an Magersucht. Sie war vor einem Jahr beim Schlittschuhfahren mit Bruder Marcel dabei, als der plötzlich ins Eis einbrach und verstarb. Doch Vater Manfred scheint von der Krankheit seiner Tochter nichts zu ahnen und glaubt, dass Maria mit Julia überfordert ist.

Rien ne va plus

13.06.2024 13:30 Uhr (50 Min)

Rainer hat anderthalb Jahre im Ausland gearbeitet. Als er dann nach Hause zurückkehrt, findet er nur seine dem Alkohol verfallene Ehefrau Margit vor. Von seiner 16-jährigen Tochter Julia fehlt jedoch jede Spur. Laut Margit habe Julia sich dafür entschlossen, auf eigenen Beinen zu stehen. Als der besorgte Rainer schließlich seine Tochter in einer verrotteten Bauwagenkolonie findet, gibt er seiner alkoholsüchtigen Frau die Schuld an Julias Flucht.

Sex auf dem Schulhof

13.06.2024 14:20 Uhr (50 Min)

Thorstens Tochter Lina wurde auf dem Straßenstrich verhaftet, nachdem sie sich prostituieren wollte. Thorsten gibt Mutter Elke die Schuld daran, denn diese verdient ihr Geld selbst hemmungslos mit Telefonsex. Vater Thorsten will das ABR für seine Tochter, doch die 16-Jährige will nicht zu ihrem spießigen Vater. Lina bestreitet, sich prostituiert zu haben. Das Ganze sei nur ein Wetteinsatz gewesen.